Containerdienst Tankentsorgung Aktenvernichtung Wertstoffhof Heizöl Diesel Tankstellen Technische Gase

Geschäftszeiten
Mo - Do 08:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00
Fr 08:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00
Sa 09:00 - 12:00

Veröffentlicht am 27.05.2022

Zur Erinnerung an den 130. Geburtstag und den 40. Todestag von Karl Daum

Karl (Xaver) Daum, gelernter Bäcker
* 10.11.1891 im Anwesen Pfahlstraße 11
† 03.10.1981 in Eichstätt

Karl (I) Daum war bis 1908 als Bäcker tätig. Nach dem ersten Weltkrieg kaufte Daum einen Lanz Bulldog, 1926 den ersten Lastwagen und führte damit Transporte durch.
1930 übertrug ihm der Hausbesitzerverein Eichstätt die Regelung der Müllabfuhr. Alle vierzehn Tage, jeweils Mittwochs, holte Daum die Mülltonnen ab. Die Müllgebühren richteten sich damals danach, ob die Tonne vor das Haus gestellt wurde, oder aber ob sie im Hofe abgeholt werden musste. Von ca. 1952 bis 1960 führte er die Fäkalienabfuhr im Stadtgebiet durch, welche bis dahin durch das Arbeitshaus Rebdorf organisiert war. Mit Weitsicht, unternehmerischer Risikobereitschaft, Fleiß und Ausdauer legte Karl Daum den Grundstein für die kontinuierliche Entwicklung des Betriebes. Den nachfolgenden Generationen der Familie ist er bis heute ein Beispiel für ein in Eichstätt verwurzeltes unternehmerisches Handeln mit Verantwortung für die Region und unsere Kunden.